53940 Hellenthal

20. Nov 2023

Zwei denkmalgeschützte Fachwerkhäuser suchen Handwerker zum Wiederaufbau. mehr...

  • Einfamilienhaus mit vier Zimmern
  • Wohnfläche ca. 100qm
  • Kaufpreis 45.000 Euro
  • Baujahr 1700
  • Maklerverkauf

Objektbeschreibung
Über einen öffentlichen Parkplatz erreichen Sie den Innenhof, welcher an das rechtwinklig angeordnete Fachwerkhaus mit der Nummer 95 grenzt. Das Objekt wurde zweigeschossig zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert, als Wohn-Stall-Haus errichtet. Der Giebel ist ein einfaches Ständer-Riegel-Fachwerk mit kleinen, im EG hochrechteckigen, im OG tweilweise fast quadratischen, Gefachen.
Im 19. Jahrhundert wurde das Fachwerkhaus nach rechts erweitert. Daraufhin wurde die rechte Hausecke und Traufwand im Erdgeschoss massiv in Bims überarbeitet und glatt verputzt.

Das neben liegende Fachwerkhaus - Nummer 93, wurde zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert auf einem Bruchsteinsockel erbaut. Die Bauweise ist ähnlich wie von dem zuvor beschriebene Objekt.  

Beide Gebäude sind für die Geschichte des Menschen und deren Arbeits- und Produktionsverhältnisse bedeutend und somit unter Denkmalschutz gestellt.

Standort des Objektes:

Kölnerstraße 93-95
53940 Hellenthal

Kontaktdaten:

Elena Dederichs
VR-Bank Nordeifel eG Immobilien
Telefon: 02445 9502623

E-Mail schreiben

53940_Hellenthal
53940_Hellenthal
53940_Hellenthal
53940_Hellenthal
53940_Hellenthal
53940_Hellenthal
53940_Hellenthal
53940_Hellenthal
53940_Hellenthal
53940_Hellenthal
53940_Hellenthal
53940_Hellenthal
53940_Hellenthal