Ein Bauernhaus mit bewegter Geschichte

Am Sonntag, 11. September ist deutschlandweit zum „Tag des offenen Denkmals” aufgerufen und viele IgB-Mitglieder zeigen ihre Häuser. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle Objekte unserer Mitglieder vorstellen, die besichtigt werden können: Ein Bauernhaus mit bewegter Geschichte finden Sie in Zeil 2 und 4, 57080 Siegen, Niederschelden, Siegen-Wittgenstein. Erleben Sie Handwerk, Technik, Restaurierung, KulturSpur und persönliche Geschichten. Die Nutzung des Hauses während der letzten fast 250 Jahre und der Einsatz unterschiedlicher Baustoffe und deren Folgen für das Fachwerkgefüge können auf den aktuellen Baustellen besichtigt werden. Darüber hinaus ist der historische Gewölbekeller mit Brunnen zugänglich. Im Garten können bei Kaffee und Kuchen die Eindrücke vertieft werden. Das Objekt ist ab 11 Uhr geöffnet, es wird Imbiss angeboten.

© Interessengmeinschaft Bauernhaus, Christian Bast